I | Kriegsspuren - dokumentiert.Veranstaltungen

I | Kriegsspuren - dokumentiert.
Ticket Bestellen

Quellenpräsentation im Rahmen des Heinrich Schütz Musikfests

Mittwoch, 10.10.2018, 17:00 Uhr | Dresden, Talleyrand-Zimmer SLUB

I | Kriegsspuren - dokumentiert.

Quellenpräsentation im Rahmen des Heinrich Schütz Musikfests

Die Präsentation von (musikalischen) Quellen der Barock-Zeit ist mittlerweile fester Bestandteil des Heinrich Schütz Musikfests. Entsprechend dem diesjährigen Thema des Festivals „Verley uns frieden“ zeigen Mitarbeiter der SLUB Dresden und Arno Paduch, ein ausgewiesener Experte für die Musikkultur der Schütz-Zeit, welche Spuren Krieg und Frieden in den Dokumenten hinterlassen haben: äußere Kriegszeichen, wie Materialschäden und der restauratorische Umgang mit ihnen, aber auch thematische Einflüsse, das künstlerische Verarbeiten der Kriegserfahrungen, in Quellen des 17. bis 21. Jahrhunderts werden im Gespräch mit Arno Paduch vorgestellt. Ergänzt wird die Präsentation und das Gespräch über die Quellen durch eine Führung durch die Restaurierungswerkstätten der SLUB.

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
 

Anfahrt

Das besondere Angebot

Junior!_Ticket

Das Special für Schüler.
Mit 5,00 € ist jeder junge neugierige Mensch dabei, der einen Schülerausweis hat!
Mit dem Junior!_Ticket freie Platzwahl in allen Kategorien entsprechend vorhandener Kapazitäten

!10_FÜR_6!

6 Tickets sind 10 % Rabatt: Ab 6 Tickets in einem Bestellvorgang
erhalten Sie einen Rabatt von 10%. - Führungen sind davon ausgenommen!

!15_FÜR_10!

10 Tickets sind 15 % Rabatt: Beim Kauf von mindestens 10 Tickets in einem Bestellvorgang gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 15 % auf den Kaufpreis. - Führungen sind davon ausgenommen!

!GRUPPEN_RABATT!

Sie kommen in großer Gesellschaft? Bitte sprechen Sie uns auf unsere speziellen Konditionen für Gruppenreisen an! Diese Tickets sind über die Geschäftsstelle der Mitteldeutschen Barockmusik e.V. (s. Kontakt) buchbar.

Katrin Bicher, Musikabteilung SLUB
Dominik Stoltz, Abteilung Handschriften, Alte Drucke und Landeskunde SLUB
Lars Spreer, Abteilung Bestandserhaltung
Arno Paduch, Zinkenist, Dirigent und Musikwissenschaftler

Eintritt frei (max. 25 Personen)

Dauer ca. 2h

um Anmeldung wird gebeten


Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Landeshauptstadt Dresden
 
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Lotto Sachsen-Anhalt
Stiftung Frauenkirche Dresden
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

 
 
Newsletter