8 | Mit Fried und FreudVeranstaltungen

8 | Mit Fried und Freud
Ticket Bestellen

Heinrich Schütz: Musikalische Exequien sowie Vokalwerke von Michael Altenburg, Melchior Franck, Stephan Otto, Michael Praetorius und Samuel Scheidt

Sonntag, 07.10.2018, 17:00 Uhr | Gera, St. Trinitatiskirche

8 | Mit Fried und Freud

Heinrich Schütz: Musikalische Exequien sowie Vokalwerke von Michael Altenburg,
Melchior Franck, Stephan Otto, Michael Praetorius und Samuel Scheidt 

Das Herzstück dieses Programms bilden die Musikalischen Exequien SWV 279–281 von Heinrich Schütz: Schütz komponierte sie zur Trauerfeier seines Landesherrn Heinrich Posthumus Reuß, Herr von Gera, Greiz und Lobenstein 1635/1636. 

Von den drei Teilen, die an unterschiedlichen Stellen innerhalb des Trauergottesdienstes erklingen sollten, basiert der erste – der Form nach ein geistliches Konzert für Chor und Solisten – auf den zahlreichen Bibelstellen, die auf dem, nach Vorgabe des Verstorbenen zu seinen Lebzeiten gestalteten Sarg, aufgebracht waren. Es folgt eine doppelchörige Motette über den Predigtext („Herr, wenn ich nur dich habe“) und zum Beschluss der Lobgesang des Simeon („Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren“), zu dem ein Fernchor – gleichsam aus dem Himmel – das „Selig sind die Toten“ anstimmt. 

Mit dieser Auftragskomposition hat Schütz eine der kunstvollsten und innigsten Trauerkompositionen der Musikgeschichte geschaffen. Zugleich stellt das Werk ein Gegenstück zu den lateinischen Exequien der katholischen Kirche dar. – Und ist es in Zeiten eines massenhaften und namenlosen Sterbens Zeugnis eines berührenden individuellen, im Gottvertrauen Halt suchenden Todes.

Anfahrt

Das besondere Angebot

Junior!_Ticket

Das Special für Schüler.
Mit 5,00 € ist jeder junge neugierige Mensch dabei, der einen Schülerausweis hat!
Mit dem Junior!_Ticket freie Platzwahl in allen Kategorien entsprechend vorhandener Kapazitäten

!10_FÜR_6!

6 Tickets sind 10 % Rabatt: Ab 6 Tickets in einem Bestellvorgang
erhalten Sie einen Rabatt von 10%. - Führungen sind davon ausgenommen!

!15_FÜR_10!

10 Tickets sind 15 % Rabatt: Beim Kauf von mindestens 10 Tickets in einem Bestellvorgang gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 15 % auf den Kaufpreis. - Führungen sind davon ausgenommen!

!GRUPPEN_RABATT!

Sie kommen in großer Gesellschaft? Bitte sprechen Sie uns auf unsere speziellen Konditionen für Gruppenreisen an! Diese Tickets sind über die Geschäftsstelle der Mitteldeutschen Barockmusik e.V. (s. Kontakt) buchbar.

Cantus Thuringia
Anna Kellnhofer, Sopran
Judith Devise, Sopran
Christoph Dittmar, Altus
Stefan Kunath, Altus
Mirko Ludwig, Tenor
Benjamin Glaubitz, Tenor
Carsten Krüger, Bass
Oliver Luhn, Bass

Capella Thuringia
Myriam Eichberger, Blockflöte
Silvia Müller, Blockflöte
Karina Müller, Violine
Irina Kisselova, Violine
Katharina Holzhey, Viola da gamba
Tillmann Steinhöfel, Viola da gamba
Dietrich Haböck, Viola da gamba
Matthias Müller, Violone

Bernhard Klapprott, Orgel und Leitung

16:00 Uhr, Einführung: Friederike Böcher M.A. im Gespräch mit Hanna Kiethe, Klinikseelsorgerin im SRH-Klinikum Gera

Karten: 19,- € | Junior!: 5,- €  


Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Landeshauptstadt Dresden
 
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Lotto Sachsen-Anhalt
Stiftung Frauenkirche Dresden
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

 
 
Newsletter